Ganzheitliche Physiotherapie

 

Bei der ganzheitlichen Physiotherapie wird nicht nur das akute Symptom, sondern der ganze Körper im Zusammenhang betrachtet; dabei werden berufliche, alltägliche und gegebenenfalls auch seelische Belastungen mitberücksichtigt.

In der ganzheitlichen Physiotherapie geht es darum, die zugrunde liegenden Ursachen körperlicher Beschwerden aufzudecken und die körperliche Funktionsfähigkeit wiederherzustellen, zu erhalten oder zu verbessern. Zugleich wird ein achtsamer Umgang mit dem eigenen Körper gefördert.

 

 

Manuelle Therapie

 

Die Manuelle Therapie umfasst die Untersuchung und Behandlung des Bewegungsapparates und der dazugehörigen Muskeln, Nerven und Faszien. 

 

 

Cranio-Sacrale-Therapie

Die Cranio-Sacrale-Therapie ist eine sanfte Behandlungsmethode und wichtiger Bestandteil der von Andrew T. Still 1885 begründeten Osteopathie. Die Cranio-Sacrale-Osteopathie beinhaltet Diagnostik und Therapie des Schädels (= Cranium), des Kreuzbeins (= Sacrum) und der dazugehörigen meningealen Strukturen.

 

Beckenbodengymnastik